Was sollten Sie beachten


Die "Gloor Massage" - Behandlung/ Massage findet auf Ihren Wunsch hin statt.
Für all Ihr Tun vor, während und nach der Massage übernehmen Sie die volle Verantwortung.
Die Behandlung durch Gloor Massage ersetzt nicht die Therapie eines Arztes!
Wir stellen keine Diagnosen - betreiben lediglich eine Befunderhebung (Anamnese) bei Ihrem Erstbesuch um korrekte Wirkungsweisen zu erzielen und gezielt zu behandeln.

Eine Abrechnung von Verordnungen mit gesetzlichen Krankenkassen ist möglich.
Bringen Sie die Verordnungen bei der ersten Behandlung im Original mit!
Bitte beachten Sie, bei Verordnungen ist die jeweilige Behandlung dennoch in Bar oder mit Kreditkarte zu bezahlen.
Ihr Guthaben wird nach den Behandlungen im Krankenkassen-Ansatz rückerstattet!

Bei Verordnungen durch einen Arzt sind wir durch die Diagnosestellung des Arztes zur Behandlung autorisiert.

Die vereinbarten Anwendungen / Massagen sind nach der Behandlung in Bar oder mit Kreditkarte zu entrichten.
Bei nicht-Bar-Bezahlung kann mit einem Aufpreis von 8.00 CHF, per Einzahlungsschein, innerhalb 5 Arbeitstage einbezahlt werden.
Bei "nicht" Einhalten der abgemachten Zahlung, behalten wir uns vor, bei jeder weiteren Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 25% des ausstehenden Betrages zusätzlich zu fordern.
 
Termin-Absagen 24 Stunden vorher, 12 h vorher wird 50% des Betrages, 6 h vorher 100 % des Betrages verrechnet.
 
Besten Dank, Ihre Monika Gloor / Gloor Massage